24 Stunden vertraulicher Direktkontakt per Telefon und E-Mail: info@alkoholentzug.net 08532 / 796 - 2004

Burn-out

Die Privatklinik Sankt Lukas in Bad Griesbach bietet Therapien für verschiedene Krankheiten und Probleme an. So auch für den Zustand, der durch Stress und Überlastung ausgelöst wird und auch oft mit einem „Ausgebranntsein“ verglichen wird; dem Burn-out-Syndrom. Wir möchten Ihnen helfen zurück in ein ausgeglichenes und gesundes Leben zu finden. Im Folgenden finden Sie ein paar hilfreiche Informationen über das Burn-out und die Therapiemöglichkeiten.

Definition und Symptome von Burn-out

Das Burn-out-Syndrom, auch Erschöpfungssyndrom genannt, tritt gehäuft bei Menschen auf, die in helfenden Berufen tätig sind. Die Folge ist eine anhaltende Stressreaktion auf jegliche arbeitsbezogenen Belastungen. Dies erscheint vor allem vor dem Hintergrund plausibel, dass Betroffene meistens ihr Privatleben aufs Notwendigste reduzieren und damit privatbezogene Belastungen gar nicht erleben. Die Symptome können sich auf verschiedenste Art und Weise äußern und sind je nach Patient vorhanden oder unterschiedlich ausgeprägt.

Beides – arbeitsbezogene Belastungen und das Defizit eines privaten Ausgleiches – kann zu psychischen Problemen wie Überforderung, Hoffnungslosigkeit, Hilflosigkeit, Schuldgefühle, Konzentrationsstörungen, verlangsamtes Denken und Nervosität führen. Aber auch körperliche Beeinträchtigungen können durch das Burn-out-Syndrom ausgelöst werden, beispielsweise Erschöpfung, Kopfschmerzen und Übelkeit, Appetitverlust, Schlafstörungen, Verdauungsprobleme, Herzbeschwerden und sexuelle Probleme. Diese Probleme können in extremen Fällen dieses Zustands auch in Erkrankungen wie einer Depression oder einer Alkoholsucht resultieren.

Verhaltensveränderungen und Heilung der betroffenen Personen

Als Ergebnis aus der oben genannten Symptomatik ergeben sich auch Veränderungen des Verhaltens der Betroffenen, wie z.B. übersteigerte Aktivitäten, Unruhe, unorganisiertes Verhalten, wie bereits erwähnt vermehrter Alkoholkonsum und Suchtgefährdung im Allgemeinen. Im weiteren Verlauf entstehen Isolationstendenzen, d.h. der Betroffene beendet soziale Kontakte zu Freunden, oder/und gibt Interessen und Hobbies auf.

Für die Heilung ist es besonders wichtig, individuell bedeutsame Stressoren, also die ganz persönlichen Belastungen zu identifizieren und zu vermeiden. Als Ziel der Therapie werden neue Möglichkeiten der Stressbewältigung entwickelt und soziale Kompetenzen aufgebaut. Der neue Weg befindet sich aber auch in Ihrem Inneren: Seien Sie gut und hilfsbereit zu sich, besinnen Sie sich auf sich selbst und sorgen Sie für sich selbst! Sie sind der wichtigste Mensch in Ihrem Leben.

Wir möchten Ihnen helfen zu dieser Einsicht zu gelangen und die Probleme zu bekämpfen, die ein Burn-out-Syndrom auslöst. Wenn sie noch Fragen bezüglich der Therapiemöglichkeiten in unserer Privatklinik Sankt Lukas in Bad Griesbach haben, melden Sie sich gerne und jederzeit telefonisch oder per Mail bei uns. Gerne vereinbaren wir mit Ihnen auch ein erstes Beratungsgespräch. Weitere Informationen haben wir auf der folgenden Seite (www.burnout-therapien.net) für Sie zusammengestellt.