24 Stunden vertraulicher Direktkontakt per Telefon und E-Mail: info@alkoholentzug.net 08532 / 796 - 2004
Alkoholtherapie und Alkoholentzug Klinik Sankt Lukas 24h SOFORTAUFNAHME und ABHOLSERVICE möglich
Rufen Sie uns an! Tel: 08532 / 796 - 2004

Sauerstofftherapie

In unserer Fachklinik Sankt Lukas bieten wir Ihnen verschiedene therapeutische Anwendungen an, die Ihnen eine Alkoholentwöhnung und/oder einen Alkoholentzug erleichtern. Eine Unterstützung dabei kann die Sauerstofftherapie sein, denn zwar erhalten wir lebensnotwendigen Sauerstoff mit jedem Atemzug – doch manchmal ist das nicht genug! Bei uns bekommen Sie eine Rundum-Versorgung, die sich stark auf Ihre Gesundheit fokussiert und die Sie optimal auf ein Leben ohne Alkohol vorbereitet.

Wie sieht die Behandlung bei der Sauerstoff-Mehrschritt-Therapie (SMT) aus?

Sauerstofftherapie in der Fachklinik Sankt LukasEine Sauerstofftherapie mit zusätzlichem Sauerstoff unterstützt Sie erfolgreich bei gesundheitlichen Erkrankungen und Beschwerden, die im Rahmen einer Entwöhnung oder eines Entzugs auftreten können. Der menschliche Organismus kann den zusätzlich zugeführten Sauerstoff nicht speichern, dennoch wirkt diese Therapie erfolgreich: Bei ausreichend langer und hoch dosierter Inhalation wird mehr Sauerstoff im Blut gelöst. Damit wirkt er auf die Innenwände der Blutgefäße und sorgt dafür, dass diese abschwellen und der Durchmesser der Gefäße sich verringert. Diesen Vorgang beweisen beispielsweise elektronenmikroskopische Aufnahmen. Dem Patienten wird damit mehr sauerstoffreiches Blut zugeführt, was die Funktion des Körpers deutlich verbessert und somit insgesamt funktionsfähiger macht.

Sauerstofftherapie in unserer Privatklinik Sankt Lukas

Für eine Alkoholentzugstherapie bedeutet das, dass durch eine Behandlung mit zusätzlichem Sauerstoff der menschliche Körper die Belastungen des Entzugs besser überstehen kann. Die Genesung des Patienten wird somit gefördert und das Wohlbefinden gesteigert. Unsere Alkoholentgiftung und Alkoholentwöhnung beinhalten mindestens 5 SMT-Anwendungen pro Woche, die von unserem fachgeschulten Personal durchgeführt werden. Die Therapie:

  • hilft der Leber maßgeblich bei der Entgiftung,
  • baut verstärkt Fette wie Cholesterin und Triglyzeride ab,
  • verbessert den Stoffwechsel der Zellen,
  • baut den Harnsäurespiegel, den Gichterzeuger und den Schädigungsfaktor für die Gefäße ab und senkt diese deutlich,
  • verbessert den Blutfluss,
  • reduziert die Verklumpung der roten Blutkörperchen und verbessert damit den Sauerstofftransport,
  • vermehrt das Angebot von Sauerstoff für das Gewebe und führt damit zu einer erhöhten Aufnahme dieser.

Haben Sie noch Fragen, Anregungen oder sind Sie auf der Suche nach weiteren Informationen über die Sauerstofftherapie, die im Rahmen einer Alkoholentwöhnung oder eines Entzugs in unserer Fachklinik Sankt Lukas angeboten werden? Wir stehen Ihnen gerne und jederzeit telefonisch oder per Mail zur Verfügung.